Das jährliche Mitarbeiter*innengespräch

Für Unternehmer*innen, Manager*innen, Führungskräfte und Personalverantwortliche

KEIN GESPRÄCH WIE JEDES ANDERE

Es stimmt schon, das jährliche Mitarbeiter*innengespräch kann ein bürokratischer Akt sein, den es lediglich zur Zufriedenstellung der HR-Abteilung abzuhandeln gilt. Es kann aber auch ein Feuerwerk der Motivation freisetzen, das die Leistungsbereitschaft und Kooperation für ein ganzes Jahr zündet. Weit über Evaluation und Zielvereinbarungen hinaus. Es hängt alles davon ab, wie Sie es gestalten.

In einem Mitarbeiter*innengespräch haben Sie als Führungskraft die Möglichkeit, Handlungsspielräume für sich und Ihre Mitarbeiter*innen zu erweitern. Zu erfahren, was Ihre Mitarbeiter*innen konkret von Ihnen brauchen, damit sie ihr Bestmögliches geben können. Sie haben die Chance, konstruktiven Dialog zu fördern, positiv regulierend einzuwirken und schlummernde Potentiale zu heben. Sie können sich als Führungskraft reflektieren und in Ihrer Führungskompetenz wachsen.

Wir geben Ihnen konkrete Tools für einen idealen Rahmen, die richtigen Motivationsfaktoren, Impulse, organisatorische Hinweise, arbeiten an förderlicher Kommunikation und entwickeln mit Ihnen vor allem die innere Haltung, mit der Sie im nächsten Mitarbeiter*innengespräch den Turbo für ein ganzes Jahr einlegen.

Einen weiterführenden Beitrag von Leadership Expertin Susanne Plaschka zum Thema Mitarbeitergespräch finden Sie hier.

Die Zielgruppe

Unternehmer*innen, Manager*innen, Führungskräfte und Personalverantwortliche

Das Ziel
  • Sie verinnerlichen die Fähigkeit und das Know-How, um gewinnbringende Mitarbeitergespräche zu führen.
  • Sie gestalten Mitarbeitergespräche so, dass sie die Zusammenarbeit zwischenmenschlich bereichern und die Produktivität erhöhen.
  • Sie erkennen wesentliche Faktoren, die ein Mitarbeitergespräch zum Erfolg – oder zum Scheitern - führen und lernen einen souveränen und gleichzeitig leichtfüßigen Umgang mit diesen Faktoren.
  • Sie erhalten einen bewährten Leitfaden zur Organisation von Mitarbeitergesprächen.
  • Sie wachsen in der Fähigkeit, negatives Feedback und positive Rückmeldung zu geben.
  • Sie bereiten sich stärkend vor, um mit Konfliktsituationen im Mitarbeitergespräch bestmöglich umzugehen.
  • Sie entwickeln Ihre persönliche Führungskompetenz weiter.
  • Sie erhalten als Unternehmer*in und Personalverantwortliche*r alle Voraussetzungen, um hochqualitative Mitarbeitergespräche in Ihrem Unternehmen als wichtiges Führungsinstrument verankern zu können.

Die Inhalte
  • Grundlagen der positiven Gesprächsführung
  • Einflussfaktoren auf ein gewinnbringendes Mitarbeiter*innengespräch
  • Leitfaden zur organisatorischen Vorbereitung
  • Impulse zur inhaltlichen Vorbereitung, anhand der Motivationsfaktoren
  • Selbstreflexion und Entwicklung Ihrer Gesprächsführung
  • Grundlagen eines Verbesserungs-Feedbacks und der positiven Rückmeldung

Informationen

Die Dauer:

2 Tage

Die Kosten:
Euro 790,-

Preis ist exkl. der gesetzlichen MwSt., Tagungspauschale und Unterkunft

Infobroschüre downloaden

Die nächsten Starttermine

17.10.2022 - 18.10.2022
Villa Gura, D-82335 Berg
  Trainer*in: Susanne Plaschka

Sie haben noch Fragen?

Wir geben gern Auskunft und beraten Sie persönlich.
Marisa Jesacher, Kundenberatung:

Dieses Seminar Inhouse anfragen

Maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse bieten wir dieses Training auch als firmeninterne Maßnahme an.

Kund*innen mit denen wir Zukunft entwickeln