Wahrnehmende Pädagogik

Eine Seminarreihe zur Stärkung von Pädagogen – für Kompetenz und Lebensfreude mit Kindern.

Wahrnehmende Pädagogik setzt bei der Stärkung der Menschen an. Nur gestärkte Menschen können andere stärken. Die Persönlichkeiten der Pädagogen sind DER entscheidende Faktor in der Pädagogik. Wahrnehmende Pädagogik gibt den Pädagogen vielfältige Möglichkeiten der Selbstführung und Selbststärkung in die Hand. Darüber hinaus gibt sie ihnen eine Fülle von Anregungen für einen positiven förderlichen Beziehungsaufbau und der Bewältigung von pädagogisch herausfordernden Situationen.

Die Zielgruppe

Leiter von Organisationen, Einrichtungen, Wohngruppen, generell Menschen in pädagogischen Berufen wie Lehrer, Sozialpädagogen, Kindergartenpädagogen und Behindertenbetreuer

 

Der Nutzen
  • Die eigenen Stärken, Motive, Haltungen, Ressourcen und Entwicklungspotentiale kennenlernen
  • Sie werden lockerer, krisenfester, fähiger, Konflikte zukunftsweisend zu lösen, vor allem aber achtsamer, um Krisen und Konflikten vorzubeugen, bevor sie zum Ausbruch gelangen
  • Die Kinder und Jugendlichen mit ihren Bedürfnissen und Ängsten, Sehnsüchten und Befindlichkeiten in ihrem tiefen inneren Wesen besser zu verstehen
  • Sie erhalten eine Fülle von Anregungen für einen positiven förderlichen Beziehungsaufbau und der Bewältigung von pädagogisch herausfordernden Situationen
  • Eine Steigerung der Qualität und eine Verbesserung der Ergebnisse des pädagogischen Handelns
  • Größere Leichtigkeit, mehr Kraft und Motivation, dass sich Ihre Lebensqualität, Ihre Arbeit und die Qualität Ihres Miteinanders substanziell verbessern

 

Informationen
Die Dauer

4 x 2 Tage

Möchten Sie mehr über dieses Angebot von uns erfahren, dann kontaktieren Sie uns.
Wir freuen uns über Ihre Anfrage und melden uns umgehend bei Ihnen:

Kontaktformular

Kontaktformular
Sie haben noch Fragen? Zögern Sie bitte nicht, uns anzurufen.
Marisa Jesacher erreichen Sie unter: