Konfliktexpert*innen Mediationsausbildung

Kompetenz in Konfliktlösung und Konfliktvorbeugung

FUTURE-Konfliktexpert*innen Mediationsausbildung

Werde Expert*in für Konfliktlösung, Konfliktaustragung und Konfliktvorbeugung

Umfassende Kompetenz als Konfliktexpert*in und Mediator*in

Wenn wir verstehen, dass hinter jedem Konflikt nicht nur eine Lösung liegt, sondern potenziell ein besserer Zustand, eine neue Ebene oder eine neue Qualität, dann können wir leichter, gelassener, entspannter mit einem Konflikt umgehen.

Die Zielgruppe

Absolvent*innen der FUTURE-Coaching-Ausbildung oder der FUTURE-Coaching-Kompetenzen, insbesondere solche, die als Coaches, Trainer*innen, Berater*innen, Führungskräfte, Personalverantwortliche arbeiten, Menschen, deren Aufgabe darin besteht, unterschiedliche Interessensgruppen zusammenzuführen, Jurist*innen, Sozialarbeiter*innen und andere, für die Mediation und die Expertise zum Thema Konflikt eine Erweiterung ihres beruflichen Spektrums bieten kann.

Das Ziel

Expertentum zu den Themen Konflikt und Mediation – Sie erwerben sich gründliches Verständnis des Phänomens Konflikt sowie ein reichhaltiges Know-how, Konflikten vorzubeugen, sie zu einem guten Ende zu bringen, die Chancen, die sie in sich bergen, zu nutzen, und vor allem, mit den Mitteln der Mediation anderen einen optimalen Rahmen zu bieten, die ihnen entsprechenden Lösungen zu finden.

Der Nutzen
  • Die FUTURE-Konfliktexpert*innen-Mediationsausbildung ist beim österreichischen Bundesministerium für Justiz in der Liste der Ausbildungseinrichtungen und Lehrgänge für Mediation in Zivilrechtssachen eingetragen und ermöglicht den Absolvent*innen eine Eintragung in die Liste der Mediator*innen sowie die Mitgliedschaft beim österreichischen Bundesverband für Mediation. Ebenso erfüllt dieser Lehrgang die Ausbildungsrichtlinien des deutschen Bundesverband MEDIATION e.V. (BM). Über die wechselseitige Anerkennung des österreichischen Bundesverbands für Mediation ist auch eine Zertifizierung beim Schweizerischen Dachverband Mediation (SDM-FSM) möglich.
  • Konflikt ist einer der existenziellsten Aspekte menschlichen Daseins überhaupt. Konflikte begegnen uns in allen Lebenslagen, Konflikte anderer ebenso wie eigene, offene ebenso wie versteckte. Ein souveräner Umgang mit diesem Thema ist ein unverzichtbarer Bestandteil eines erfüllenden und glückbringenden Lebens.
  • Kompetenz im Umgang mit den Konflikten des eigenen Lebens bildet die Voraussetzung für jene bejahende, zusammenführende Präsenz, welche letztlich genauso zur Kunst der Mediation gehört wie das Wissen und die Anwendung der verschiedenen Techniken. In der Wertigkeit, welche der Selbstkompetenz zur Vorbeugung und Bewältigung von Konflikten geschenkt wird, und dem durch das Coaching angereicherten Instrumentarium liegt wohl das wesentliche Unterscheidungsmerkmal der FUTURE-Konfliktexpert*innen Mediationsausbildung.
  • Der ganzheitliche Ansatz der FUTURE-Konfliktexpert*innen-Mediationsausbildung ermöglicht professionelle Kompetenz in vielfältigen Anwendungsbereichen der Mediation: Einzel-, Co-, Team- und Großgruppenmediation; Familien-, Wirtschafts-, Umwelt- und interkulturelle Mediation …

Informationen

Die Dauer:

7 Module in Präsenz (19 Tage)
2 Online Module (à 3 Stunden)
Arbeit in Lerngruppen im Umfang von 24 Stunden
Literaturstudium

Die Kosten:
Euro 4.900,-

Preis ist exkl. der gesetzlichen MwSt., Tagungspauschale und Unterkunft

Weitere Informationen

Diese Ausbildung ist eine weiterführende Ausbildung und baut auf der FUTURE-Coaching-Ausbildung auf. Die Vorbildung bei FUTURE wird im Curriculum der FUTURE-Konfliktexpert*innen Mediationsausbildung berücksichtigt. Die gesetzlich vorgeschriebenen 365 Stunden der Ausbildung verkürzen sich somit auf 19 Tage (7 Module).

Infobroschüre downloaden

Die nächsten Starttermine

02.03.2023 - 02.03.2024
Hotel Gasthof Am Riedl, A-5321 Koppl

Sie haben noch Fragen?

Wir geben gern Auskunft und beraten Sie persönlich.
Marisa Jesacher

Dieses Seminar Inhouse anfragen

Maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse bieten wir dieses Training auch als firmeninterne Maßnahme an.

Fördermöglichkeit

Als zertifiziertes Ausbildungsinstitut werden unsere Ausbildungen, Weiterbildungen und Trainings gefördert.

Alle Infos zur Förderungen finden Sie hier!

Online Infoveranstaltung

Lernen Sie uns besser kennen, bekommen Sie ein Gefühl für die Trainer*innen. Erfahren Sie mehr über die Inhalte. Kostenlos und unverbindlich.

Weiter zu den Terminen und zur Anmeldung!

Kund*innen mit denen wir Zukunft entwickeln