Neues Format hat sich bewährt

Absolventen der ersten beiden FUTURE-Coaching-Ausbildungen 4.0 sind begeistert

Insgesamt 19 frischgebackene FUTURE-Qualified-Coaches haben die einjährige FUTURE-Coaching-Ausbildung 4.0 mit großem Erfolg abgeschlossen und am 14.09.2019 im Kloster Roggenburg in Deutschland bzw. am 26.10.2019 in Wien ihr Zertifikat erhalten.
Die FUTURE-Trainer und Coaches Gabriele Kurz, Angelika Fussenegger, Anja Zisak und Thomas Kurz begleiteten die Teilnehmer durch diese insgesamt 230 Stunden umfassende Ausbildung.

Das neue Format der Ausbildung beinhaltete neben 8 Präsenzmodulen erstmals 6 virtuelle Module à 3 Stunden. Internationale Referenten vermittelten den angehenden Coaches die Hintergründe des professionellen Coachings. Neben anfänglicher Scheu vor neuen technischen Herausforderungen war die Begeisterung der Teilnehmer schnell spürbar.
Höchste fachliche Kompetenz, Fingerspitzengefühl, nahe Begegnung, Konzentration, Empathie, Ethik, das war selbst auf virtuellem Raum sehr gut möglich.
Ob im Einzelcoaching wie auch im Teamcoaching, virtuelle Arbeit bietet viele Vorteile – Zeitersparnis durch lange Fahrzeiten, Ortsungebundenheit, Zeitungebundenheit, es braucht lediglich eine gut funktionierende WLAN-Verbindung. Die Coaching-Kompetenzen wie Zuhören, klare Fragestellung, den Coachingpartner verbal und emotional zu verstehen erfordern von den Coaches höchste Konzentration und volles Einlassen auf den Coachingpartner. Dabei muss der Coach die hohe Fähigkeit besitzen, Geräusche und äußere Ablenkungen auszublenden, um ganz für den Coachingpartner da sein zu können.

Selbstführung und Selbstmanagement sind neben Kommunikationstools und anderen Coachinghandwerkzeugen eine wichtige Voraussetzung für die Rolle als Coach.
„Es ist, als ob wir uns tatsächlich direkt begegnen“, so eine Aussage einer Teilnehmerin.
Anfangsbarrieren waren schnell überwunden und es wurde sehr konzentriert und effizient während der ganzen Ausbildung gearbeitet.
Das Ergebnis lässt sich sehen: Alle ausgebildeten Coaches sind fähig, auch online Coachingsitzungen abzuhalten.

Wir gratulieren herzlich!

Absolventen der Coaching-Ausbildung in Roggenburg
Gruppenbild vom Abschluss der Coaching-Ausbildung in Roggenburg
Absolventen der Coaching-Ausbildung in Wien
Gruppenbild vom Abschluss der Coaching-Ausbildung in Wien

Die Gewinne der Teilnehmer:

 

„Die Future-Coaching-Ausbildung war für mich genau das, was ich in dieser Lebensphase gebraucht habe: tiefgründige Selbsterfahrungen, wertvolle Erkenntnisse, neue Kompetenzen und Coaching-Methoden und nicht zuletzt ein wundervolles Team aus TrainerInnen und KollegInnen, die mir so ein herrliches Gefühl gegeben haben, hier genau richtig zu sein.“

"Die Coaching-Ausbildung befähigt mich als Pädagogen immer mehr dazu meine Handlungen zu reflektieren und sie meinen Wünschen anzupassen. Dadurch entsteht Beziehungsfluss und vermehrt Leichtigkeit und Freude beim Unterrichten. Um Inhalte besser vermitteln zu können, hilft es mir die SchülerInnen als Individuen wahrzunehmen, was durch viele Coachings, Methoden und Inhalte trainiert wurde."

"Neben dem Erlernen von Tools und Methoden für das professionelle Arbeiten als Coach gab es viel Raum für Selbsterfahrung. Abgerundet wurde das Gesamtpaket durch Peergroups und Lehrcoachings, die ganz besonders hilfreich sind, um Erlerntes zu festigen und gemeinsam zu üben. Ganz große Empfehlung daher für jeden, der sowohl an der persönlichen Weiterentwicklung und gleichzeitig an einer sehr fundierten und praxisnahen Ausbildung zum Coach interessiert ist.”

„Die Ausbildung hat mich dahingehend unterstützt, dass ich nach einer Krise wieder Lebensfreude spüre und motiviert bin. Ich kann andere Menschen in Krisensituationen begleiten und unterstützen.“

„Als Personalerin unterstützt mich diese Ausbildung, Mitarbeitergespräche für beide Seiten gewinnbringend und motivierend zu führen.“ „Ich habe mich selbst besser kennengelernt und meine Persönlichkeit weiterentwickelt.“

„Ich habe die Lebensprinzipien verstanden und kann dadurch mich selbst, Situationen und Menschen beruflich und privat bewertungsfrei bejahen und begleiten.“

„Selbstcoaching bereichert fortan mein Leben, um lebensbejahend weiterzugehen.“

„Meine Kinder und meine Ehefrau schätzen meine Entwicklung durch die Coaching-Ausbildung sehr. Unsere Familie lebt harmonischer und in großer Wertschätzung füreinander. Das wirkt sich auch in meinem beruflichen Umfeld aus.“

„Ich habe ein Rollenbewusstsein entwickelt, übernehme Verantwortung für mein Tun und kann mich abgrenzen. Es ist ein neues Lebensgefühl entstanden verbunden mit Freiheit und Freude.“

 

Nächste Starttermine der FUTURE-Coaching-Ausbildung 4.0:

09. November 2019 in Wien
31. Jänner 2020 in Innsbruck/Tirol
21. Februar 2020 in St. Gilgen/Salzburg
06. März 2020 in Innsbruck/Tirol

Sie haben Fragen zur FUTURE-Coaching-Ausbildung 4.0?
Dann kontaktieren Sie uns bitte für ein persönliches Gespräch:

Sie erreichen Ihre Ansprechpartnerin Marisa Jesacher unter: